„Vogelfrei“.Die Freiheit der Kunst (art77blog.axel-von-criegern.de Nr.237)

Axel von Criegern: „vogelfrei“, Feder,Tusche, Farbstifte; 40x65mm, ©️2020


Das Bildchen ist begründbar so klein ausgefallen. Unter den Eindrücken der Corona-Krise hatte ich vor, in dieser Woche etwas zum Themenbereich „veränderte Wahrnehmung’ Zufälle und hemmungslose Ich-Kunst“
zu schreiben und zu skizzieren. Diese Themen erwiesen sich schnell als erdrückend groß. Nicht nur die Flut der Notizen, sondern auch die ‚schwierigen‘ Skizzen könnten davon zeugen. Vorgestern Abend entstand eine große ‚Briefmarke’ als Randzeichnung auf einem Notizblatt- ohne Absicht und ohne Themenbezug. Ich erinnere mich an das Gefühl der Entspannung und Entlastung. Das hatte nichts mit deprimierenden Nachrichten zu tun und war keine Geste des Protests und Panikmache. Und doch war es für mich eine bescheidene, stille Demonstration von Freiheit der Kunst. Ein in diesem Kontext unerwarteter Gruss aus dem heiteren Reich der Kunst,der allerdings unter den gegenwärtigen Verhältnissen auch einen bitteren Beigeschmack erhält: die Freiheit der Zeichen und Farben verweist auch auf die „Vogelfreiheit“. Die reale Not vieler Künstler und Kulturschaffenden und die ungewisse Zukunft ist der keineswegs frohe Freiheits-Chor im Hintergrund.

English Summary
The issue of this post ought to be some reflections on troubles freelanced artists have right now. The notes I took and my corresponding designs were simply depressive. The night before yesterday I had pretty absent
minded taken a tiny pen and ink ‚note‘ that was quite different from the rest. It was light and playful. I liked this obvious contrast to my original subject and added some colours. Finally I decided that this would be as well an appropriate reaction on the sad situation the arts are involved. Not for the first time art doesn’t play any part in the political masterplans. Artists don‘t have a lobby. Either we react politically or ‚sing‘ our song as good as we can: free as a bird.

Just a marginal ,note‘.©️
Wirklich winzig!©️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.