„Bitte lächeln“ (art77blog.axel-von-criegern.de Nr 2017) bis heute

„Bitte lächeln!“ Bleistift auf Transparentpapier.©️axel von criegern 2019

Wir kennen alle das Gefühl: eine Skizze ist nicht schlecht, aber eben auch nicht gut. So ging es mir vergangene Woche (art77blog Nr 2016). Mein „power man“ ergab sich mehr seinem Schicksal anstatt optimistisch vorwärts zu stürmen. Also studierte ich das auf Raffael zurück gehende „Erdbeben“ genauer: Der Erdbeben-Mann stemmt sich grimmig nach oben. Nach wie vor gefielen mir die hochgenommenen. Ich brauchte nur den Kopf aufzurichten und sein Gesicht zum Lächeln zu bringen und schon war er freundlich und nicht mehr bedrohlich. Aber er sollte Beine haben! Bei Raffaels Halbfigur gab es dafür keine Hinweise. Und dem ersten Entwurf (art77blog Nr 2016) fehlte die Vorwärtsbewegung. Gut der neue Entwurf übertreibt vielleicht das Hüpfen. Aber ich bin sicher, dass er bekleidet meinen Vorstellungen näher kommt. Also auf geht’s in das dynamische Jahr 2020!


English Summary

How tell a drawing of Raffael („terrae moto“, earth quake) to smile?! I liked the tension in his trunk and arms, but it is much to aggressive for my idea of an powerful optimist. So first I made him hold his head upright and smile. Then I tried to let him step forward. Not so easy. As you can see it’s more a hopping than walking. But I hope that this guy, once dressed will be the optimistic dynamic power man 2020!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.