Ein Rahmen-Bild (art77blog Nr.180)

„Kokotte“,Lw. auf altem Fensterrahmen, 80x60cm, ©️2017

Die Geschichte dieses Bildes ist die seines Rahmens. Ein #Fensterrahmen aus dem in einigen italienischen Regionen beliebten, schweren #Kastanienholz, blieb nach Bauarbeiten liegen. Versuche ihn als Bilderrahmen zu verwenden, scheiterten vor allem an der Klobigkeit. Eines Tages habe ich kurzerhand Leinwand von hinten direkt auf den Rahmen getackert. Meine Bildversuche scheiterten selbst nach dem ich alles weiß gestrichen hatte, immer wieder. Irgendwie stand der schwere Rahmen im Wege. Im Grunde hatte sich auch die junge Dame, die der letzte Zustand zeigt, in dem wuchtigen Geviert verloren. Erst als ich mit Acryl-Gold die Vorderseite des Rahmens bemalte, gewann die Frau die kokette Würde einer Rummelplatz- Prinzessin. Das Ganze schrammt jetzt zwar hart am #Kitsch vorbei- Rosa, Zitronengelb, Himmelblau und Gold- hat aber seinen Charme.

It seemed so easy to use an old-time window frame for framing a picture. But there were some obstacles. Finally I decided to put some acrylic gold on it. That makes together with the „sweet“ colours of the young lady a kind of Rokoko- Kitsch-Ensemble.

U

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.