Ruhig und tief atmen und sich unwichtig machen ( art77blog;Nr. 179)

„Reset“, Bleistift auf handgeschöpftem Papier, 25x20cm, ©️2019

Klingt wie eine #Yogaübung, ist aber eine wichtige künstlerische Erfahrung. Durch dringende Aufgaben abgehalten, wollte ich wenigstens ein Minimum an künstlerischer Aktivität beibehalten. Ich merkte, dass das Verzweiflungstaten waren: ein paar Schnitte ins Blech, eine Papier-Blech-Montage, Zerschneiden eines älteren Leinwand-Bildes und Übersprühen mit Gold. Da waren sicher verwertbare Ansätze dabei, aber es fehlte die Zeit sie zu verfolgen. Was blieb war Unzufriedenheit. Als sich die Situation entspannte, begann ich mit #Bleistift auf sehr schönem, #handgeschöpften Papier #kleine Zeichen zu setzen- ohne Vorstellungen, Aufgaben, Ziele. Ein vertrautes Gefühl der #Sicherheit stellte sich ein und löste immer wieder den nächsten Schritt aus. Eine wichtige Erfahrung der #künstlerischen Selbstvergewisserung.

Breath deep and feel small, but well protected to regain control. This is a kind of „reset“ after a period of overload and stress. Start working on the lowest level and watch what happens.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.